Fazit

Animal Police Allgemein

Hallo,

mein Name ist Miriam und ich möchte euch gerne mein Fazit zu unserem Blog und das Thema „Die Haltung der Tiere und die Auswirkung auf die Fleischqualität“ geben.

Ich denke unser Thema, ist auch ein Thema was die meisten Menschen schon beschäftigt hat, spätestens wenn man die Wahl hatte zum Metzger oder in den Supermarkt zum Fleischkauf zu gehen.

Ich persönlich esse wenig Fleisch.
Ich esse höchstens zweimal in der Woche Fleisch und esse auch kein Schweinefleisch, da der größte Teil meiner Familie aus religiösen Gründen kein Schwein isst.
Ich hatte schon oft Zeiten, in denen ich mich vegetarisch ernährt habe.
Das erste Mal habe ich in der Grundschule für mehrere Monate auf Fleisch verzichtet.
Und auch bis vor wenigen Monaten habe ich vegetarisch gelebt, fast ein Jahr.
Es war keine große Umstellung sich nicht von Fleisch und Tieren zu ernähren, jedoch gibt es Situationen die einen dann wieder dazu bringen Fleisch zu essen.

Unser Thema ist eventuell ein schwieriges Thema in unserer Gesellschaft, da Menschen oft denken wenn sie sich nicht damit auseinandersetzen, wäre das Problem gelöst.
Das beste Beispiel ist:
Immer wieder gibt es Gruppen in Großstädte die sich komplett schwarz anziehen und ein Bildschirm mit leidenden Tieren halten.
Oft reagieren Menschen mit dem Satz „guck da nicht hin“ oder „ich kann sowas nicht sehen“ darauf.

Ich habe viel in unserem Blog dazu gelernt.
Durch die Informationssuche und das Schreiben der Beiträge konnte man viel Neues dazulernen was man eventuell noch nicht wusste und ich denke ein Blog ist eine gute Lösung um sich mit neuen Informationen auseinanderzusetzen und andere zu informieren.

Ein Blog zu schreiben ist auch übrigens eine gute Alternative wärend Corona-Zeiten miteinander kommunizieren und Informationen tauschen zu können.

Mir hat das Schreiben des Blogs sehr viel Spaß gemacht da man wirklich sehr viel hilfreiches und unausgengliches im Leben dazu gelernt hat und die Gruppenarbeit hat sehr gut funktioniert.
Wir haben uns in unserer Gruppe sehr gut ergänzen können und waren größtenteils einer Meinung.

Wir freuen uns sehr auf Bemerkungen und Kommentare und ich hoffe das Lesen unseres Blogs hat Euch genauso interessiert und Spaß gemacht wie uns!